Natürlich anspruchsvoll

Bell EMEA präsentiert moderne Duftkreationen für Naturkosmetik.

Die internationale Naturkosmetikbranche entwickelt sich wie kaum eine andere Konsumgüterbranche – und mit ihr die Duftpräferenzen der Verbraucher. Anspruchsvolle Duftprofile mit frischen, würzigen oder cremigen Noten liegen im Trend. Inspiriert von aktuellen Trends präsentiert Bell Flavors & Fragrances EMEA eine moderne Kollektion natürlicher Parfümölkompositionen. Diese neuen Duftkreationen eignen sich für zertifizierte Natur- und Biokosmetik, von Duschgel über Shampoo bis hin zu Hautcreme. Die Parfümeure von Bell haben die Düfte nach den Standards von NATRUE, COSMOS NATURAL und COSMOS ORGANIC entwickelt.

Boomende Naturkosmetik

Die Nachfrage nach Kosmetikprodukten aus natürlichen Inhaltsstoffen ist größer denn je. Vor allem in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz), den USA und Frankreich verzeichnet die Branche seit Jahren starke Wachstumsraten. Der deutsche Markt verzeichnete 2019 ein Umsatzplus von 9,5 % (Quelle: Statista). Damit hat zertifizierte Naturkosmetik einen Marktanteil von knapp 10 % am deutschen Kosmetikmarkt. Wenn Branchenexperten Recht haben, ist das Marktpotenzial noch lange nicht ausgeschöpft.

Neben dieser rasanten Entwicklung entwickeln sich auch Trends und Themen, die Verbraucher ansprechen. Vor einigen Jahren waren Produktkonzepte und Düfte mit rein fruchtigen, blumigen oder pflanzlichen Eigenschaften weit verbreitet und beliebt. Konsumenten von Naturkosmetik sind heute viel anspruchsvoller und erwarten vielfältigere Duftprofile. Eine Präferenz, die Parfümeure mitunter vor große Herausforderungen stellt, da im Naturkosmetikbereich im Vergleich zu synthetischen Duftstoffen eine deutlich geringere Auswahl an Rohstoffen zur Verfügung steht.

FRISCH, WÜRZIG, CREMIG – DUFTPROFILE MIT CHARAKTER

Erfrischend wie klares Wasser

Eine der beliebtesten und olfaktorisch anspruchsvollsten Duftarten sind solche mit wässrigen Noten. Sie sind besonders für feuchtigkeitsspendende und erfrischende Körper- und Gesichtspflegeprodukte gefragt, müssen aber mit einem sehr begrenzten Rohstoffangebot hergestellt werden. Durch den gekonnten Einsatz frischer Akkorde, wie Minznoten, entsteht ein aquatisch-frischer Duft – rein mit den Ressourcen der Natur. Bell-Parfümeur Benjamin Bienek erklärt seine Herangehensweise an die Duftentwicklung wie folgt:

„Wasser ist für mich erfrischend und belebend, aber auch elegant und anmutig. In meiner Komposition „Minty Splash NatScent“ habe ich die erfrischenden Eigenschaften von Minze sowie Noten von lebhafter Wassermelone genutzt, um die kühle, belebende Seite des Wassers olfaktorisch darzustellen. Die anmutige Eleganz des Wassers unterstreiche ich mit einer balsamischen Basis aus Vanille, Patschuli & Zistrose.“

Benjamin Bienek, Parfümeur, Bell EMEA

 

Entspannen wie ein Waldspaziergang

Auch frische und grüne Düfte werden den aktuellen Anforderungen gerecht. Von Eukalyptus, Kaktus oder Aloe Vera inspirierte Noten, die in der Kosmetik weit verbreitet sind, sind geschlechtsneutral und für jede Jahreszeit geeignet. Inhaltsstoffe von Bäumen wie Birke oder Zeder können als Inspirationsquelle für die Duftentwicklung verwendet werden, aber auch, um eine Geschichte rund um ein Körperpflegeprodukt zu kreieren. Der japanische Wellness-Trend „Waldbaden“ (jap. „Shinrin Yoku“ = baden in der Atmosphäre des Waldes) hält derzeit Einzug in Europa und verspricht mentale Entspannung und Stressabbau. In Anlehnung an dieses beruhigende Ritual nennt Bell eine der Waldkreationen „Forest Therapy NatScent“. Bei der Entwicklung dieses Duftes ließ sich Parfümeurin Justyna Dehne-Degenkolb von der beruhigenden Atmosphäre des Waldes inspirieren. „Ich stellte mir vor, mitten auf einer Waldlichtung zu stehen. Umgeben vom dezenten Duft weißer Birkenrinde konnte ich den hektischen Alltag für einen Moment vergessen. Der Duft ist frisch und grün, aber gleichzeitig warm und entspannend“, berichtet Frau Dehne-Degenkolb, die eine besondere Vorliebe für die Komposition natürlicher Düfte hat.

Cremig wie Skin Protecting Milk

Darüber hinaus haben gesundheitsfördernde Mikroorganismen ihren Weg in die Welt der Kosmetik gefunden, nachdem sie zunächst in der Ernährungsindustrie Anerkennung gefunden haben: Probiotika gelten als Garant für eine gute Hautgesundheit, da sie die natürliche Hautflora ausgleichen. Der hauptsächlich aus Milchsäurebakterien gewonnene Inhaltsstoff eignet sich besonders gut für hautschützende und hautberuhigende Cremes und Lotionen. Passend zu diesem Trend enthält die neue Duftkollektion von Bell milchige Kreationen – einerseits eine verwöhnende cremige Gourmand-Note, andererseits ein raffinierter Akkord, der natürliche Aspekte betont. Letzterer mit dem Namen „Nature's Milk NatScent“ weckt Assoziationen an den Milchsaft, der beim Schneiden von Pflanzenstängeln austritt. Damit interpretiert der Parfümeur das Thema Milch auf überraschende Weise neu.

 

Belebend wie exotische Gewürze

Anregende und würzige Kompositionen ergänzen das Portfolio natürlicher Düfte. Fernöstliche Gewürze wie süßer und frischer Kardamom inspirieren zu belebenden Duftprofilen, besonders geeignet für vitalisierende Duschgele und Bodylotions. Einige dieser exotischen Schätze haben entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften, die für Gesichtspflegeprodukte von Vorteil sein können. Ein Beispiel dafür ist die Kurkumawurzel, die in der ayurvedischen Medizin seit Jahrtausenden wegen ihrer Heilkraft geschätzt wird. In „Kurkumissimo NatScent“ übersetzte Parfümeurin Elisa Tzedakis den von Natur aus eher dezenten Duft des goldenen Gewürzes in eine aromatische Komposition.

 

„Meine Idee war es, einen sehr würzigen Duft zu entwickeln, der die Heilkraft der Kurkuma-Wurzel widerspiegelt. Zum Auftakt dieser Komposition habe ich weitere wertvolle Gewürze wie Kardamom, Ingwer und Muskat gewählt, um das exotische Aroma zu intensivieren und der Komposition eine prickelnde Note zu verleihen. Im Herzen verleihen Noten von Jasmin und Orangenblüte zusammen mit Kurkuma den würzigen Facetten ein rundes und sinnliches Aussehen. Die Basisnote aus Vanille und Zedernholz sorgt für ein bleibendes sinnliches und beruhigendes Gefühl, um zusammen mit der würzigen Energie, die in diesen gegenwärtigen Zeiten ideal ist, Trost zu spenden. Mit diesem Abkommen möchte ich den Frieden und die Energie der Menschen in ihrem Alltag stärken.“

Elisa Tzedakis, Parfümeurin, Bell EMEA

 

Alle Parfümölkompositionen sind vegan und nach den Standards von NATRUE, COSMOS NATURAL und COSMOS ORGANIC für den Einsatz in zertifizierten Naturkosmetikprodukten geeignet. Von Duschgel und Shampoo bis hin zu Bodylotion und Gesichtscreme, die natürlichen Parfümöle lassen sich für verschiedenste Anwendungen einsetzen. Ergänzt wird die Duftkollektion durch eine Auswahl an Bio-Pflanzenextrakten, die auf Kosmetikprodukten beansprucht werden können, um die naturbasierte Rezeptur zu unterstreichen.

Fordern Sie unser Duftkonzept an